Archiv der Kategorie: Allgemein

BDO – Black Desert Online

Seit ein paar Tagen bin ich nun schon in der neuen Welt von Black Desert unterwegs, auf meinen Wegen sind mir diverse Dinge an dem Spiel aufgefallen die ich gerne mit euch teilen möchte…

  1. Das Spiel sieht echt gut aus.
  2. Das kämpfen macht sehr viel Spaß, dank einer Kampf-Mechanik die man so wohl noch in keinem anderen MMO erleben konnte.
  3. Das Spiel sieht wirklich richtig gut aus.
  4. Das Crafting System ist zwar langwierig, läuft aber nebenher und stört desshalb kaum.
  5. Man… ich weiss nicht ob ich es schon sagte, aber die Grafik ist der Hammer…
  6. Diverse andere Dinge die mir grade nicht einfallen.

BDO – Black Desert Online weiterlesen

GW2 – HoT ist da, schon eine Weile

Seit nun mehr zwei Wochen können wir Spieler uns durch die erste Guildwars 2 Erweiterung, Heart of Thorns schlagen. Das Addon muss käuflich erworben werden, Spieler ohne Addon können das Basis Spiel als Free to Play Version spielen.

Die ersten Eindrücke in der neuen Welt zeigen, dass der neue Content deutlich schwieriger ist als der alte und nur als Level 80 Charakter vernünftig bestritten werden kann. Meiner Meinung nach ist es gut das es für den Level 80 Bereich eine neue Herausforderung gibt.

Zusätzlich zu den neuen Zonen kommen die Gildenhallen, welche auch begangen werden können, wenn man nur die Basis Version hat. Zum freispielen einer Gildenhalle ist allerdings die Erweiterung notwendig.

Operation am offenen Prozessor

Heute am 14.10.2014 um 08:10 Uhr musste ich voller schrecken den Tod meines Prozessorlüfters feststellen.

Am Abend konnte ich in einer 30 minütigen Operation einen neuen Lüfter transplantieren (Spender unbekannt). Leider musste ich bei meinem neuen Lüfter auf ein Modell wechseln, welches mir nicht ganz zusagt, da der“Dark Rock“ Kühler den ich mir ausgesucht hatte, nicht in meinen Tower passt. Es gäbe wohl eine Kollision mit dem Netzteil.

Operation am offenen Prozessor weiterlesen

More RAM!

Nach dem das Notebook eine SSD bekommen hat, habe ich mich auch dafür entschieden einmal den Hauptspeicher etwas aufzupolieren. Die 4GB des Sony Vaio Notebooks sind unter Linux für die meisten Anwendungen völlig ausreichend, aber wenn man eine virtuelle Maschine laufen lassen will, dann stößt man doch schnell an die Grenzen des genießbarem.

Neuer_RAM

Wie immer war das Notebook schnell und sehr bequem aufgemacht, aber das einsetzen des Hauptspeichers hätte bequemer gestaltet werden können. Die Klammern in dem der Hauptspeicher halten soll sind aus einem relativ zähen Plastik mit einer Metall Feder. Ich hatte beim einsetzen ein wenig die Sorge das ich etwas zerbreche. Auch rutschte der Hauptspeicher nicht gleich an die gewünschte stelle und musste mit sehr viel Kraft überzeugt werden in den Slot zu rutschen. Auch die Klammern mussten mit einem Schraubendreher in die Einrastkerbe gezwungen werden.

Ein neues Betriebssystem

In dem letzten Beitrag habe ich geschrieben, dass ich eine neue Festplatte in mein Notebook eingebaut habe, damit ich ein neues Betriebssystem installieren kann. Dies habe ich auch getan und auch das lief deutlich besser als erwartet. Ubuntu 14.04 läuft seit gestern Abend stabil auf dem Notebook. Die einzigen Probleme die es bislang gab, bestanden darin Texmaker richtig einzustellen, was allerdings kaum etwas mit dem Betriebssystem zutun hat. Sogar MATLAB Simulink ließ sich astrein installieren.

Mein Fazit bis jetzt lautet, jeder der sein Notebook oder seinen Rechner nur zum arbeiten braucht, kann Problemlos auch auf Linux umsteinen. In den nächsten Tagen möchte ich noch versuchen MS Office unter Wine auf Linux zu installieren.

Ein neues Gehirn fürs Notebook

Da das Sony Vaio Notebook unter Windows extrem langsam war, vermutlich aufgrund der gefühlt 1.978×10^27 Sinnlos-Programme, die  von Sony mit geliefert wurden, dachte ich es ist wohl an der Zeit für eine Veränderung. Da das Notebook eh schon ein wenig schwach auf der Brust ist, habe ich mir gedacht das Linux wohl eine gute Alternative ist, da es nicht so Ressourcen hungrig ist wie Windows.

Ein neues Gehirn fürs Notebook weiterlesen

Neue Galerie

Endlich habe ich eine, meiner Meinung nach, vernünftige Galerie gefunden und diese auch in die Seite integriert. Bald werden alle Bilder aus meiner alten GW2 Galerie auch hier zu sehen sein!  Allerdings werde ich wohl auch noch eine Weile lang beide Galerien pflegen, denn die alte Galerie hat auch noch Vorteile die, die neue nicht hat. Auf diese werde ich hier aber nicht weiter eingehen.